Vinaora Nivo Slider 3.x

Google ändert Algorithmus: Das sollten Sie in Zukunft beachten!

Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Website überarbeiten lassen? Schon ein paar Jahre her? Wenn Sie zu den Menschen gehören, deren Website einige Jahre alt ist und Sie der Meinung sind, dass eine Aktualisierung überflüssig ist, weil sich Ihre Leistungen nicht geändert haben, dann könnte sich das bald bemerkbar machen. Suchmaschinenriese Google hat am vergangenen Dienstag seinen Algorithmus geändert.

Das bedeutet, dass bei der Suche erstmals Smartphone-optimierte Websites bevorzugt in den Ergebnislisten angezeigt werden. Das sind solche Websites, die durch eine angepasste Darstellung der Menüführung und Inhalte besser über das Handy zu lesen sind. Alle Websites, die nicht für Smartphones optimiert sind, rutschen damit weiter nach unten und damit eventuell aus dem Sichtfeld der Internetnutzer und potenziellen Kunden. Die Auswirkungen könnten für viele Unternehmen enorm sein.

Obwohl es hauptsächlich die Änderung der Suchergebnisse auf dem Handy betrifft, ist diese Änderung von Google nicht zu unterschätzen, da immer mehr Menschen mit dem Handy im Internet unterwegs sind. Inzwischen sollen rund 20 Prozent aller Internetseitenaufrufe über das Smartphone passieren. Kein Wunder – im Gegensatz zum PC hat man es immer dabei und kann flexibel von überall aus ins Internet. Bei Online-Einkäufen sind die Zahlen noch höher.

Gerade wer Onlineshops betreibt oder viele Kunden über das Internet generiert, sollte jetzt handeln. Aber auch alle anderen Unternehmer, deren Websites mehrere Jahre alt und nicht für Smartphones optimiert sind, sollten eine Erneuerung ihrer Website in Erwägung ziehen. Gerade die jüngere Generation greift für die Suche nach Dienstleistern, Restaurants und Produkten immer mehr auf das Internet zurück, statt ein Telefon- oder Branchenbuch in die Hand zu nehmen. Taucht Ihre Website erst ab Seite 3 auf oder wirkt veraltet und unübersichtlich, sinken die Chancen, dass sie gefunden wird oder die Besucher Ihrer Website finden sie wenig ansprechend und springen schnell ab, statt Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.

Der Algorithmus, den Google nutzt, bestimmt die Zusammensetzung der Suchergebnisse und hat somit auch Einfluss darauf, was die Nutzer sehen. Wie genau er funktioniert, bleibt geheim. Mit einer Suchmaschinenoptimierung kann das Suchergebnis für die eigene Website zwar verbessert werden, aber auch das bringt nur etwas, wenn die Website auf dem neuesten Stand und nun auch Smartphone-optimiert ist.

Wenn sie ihr Auto nicht regelmäßig Tanken und Warten lassen, fährt es irgendwann nicht mehr und Sie kommen nicht an Ihr Ziel. Genauso ist es mit einer Website. Sie braucht Pflege. Nur dann erfüllt sie ihren Sinn und Zweck.

Haben Sie Fragen dazu oder möchten Ihre Website auf den neuesten Stand bringen? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Kontakt: Jessica Schindler, Tel. 05331/996642, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden