Vinaora Nivo Slider 3.x

Nur Mut bei der Nutzung von Werbeaufstellern!

Aufsteller vor Restaurants bieten eine gute Werbefläche. Aber ganz ehrlich, habt Ihr jemals spontan ein Restaurant besucht, weil auf dem Aufsteller stand: "Sauerbraten mit Klößen: 14.90 EUR!"?

Meist geht es doch eher darum, ob im Restaurant schon viele Gäste sitzen. Ob man gut sieht und gesehen wird. Ob es gemütlich ist. Ob man etwas erleben kann. Natürlich spielt das Essen auch eine sehr wichtige Rolle. Aber eben nicht nur.

Wie man seinen Aufsteller auch nutzen kann, zeigt diese englische Bar.

(Urheber des Fotos unbekannt)

 

Vorsicht bei der Nutzung von Fremdsprachen!

Niederlagen des Marketings: Nach Eintritt in den englischsprachigen Markt wunderten sich die Manager des zweitgrößten japanischen Reiseveranstalters, der 'Kinki Nippon Tourist Company', über die ungewöhnlich hohe Nachfrage nach außergewöhnlichen Sex-Reisen. 

Werbung mit praktischem Nutzen, geht das?

An normaler Werbung in Großstädten laufen täglich tausende Passanten vorbei, ohne einen Blick darauf zu werfen. Wenn die Werbung aber einen Nutzen hat, wird man schon eher darauf aufmerksam. IBM zeigt, wie es geht:

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.