Vinaora Nivo Slider 3.x

„Das wird mein Jahr“ – Jetzt die Saat für ein erfolgreiches 2018 legen!

Denken Sie auch oft, Sie würden Ihr Unternehmen gerne nach außen anders darstellen? Möchten Sie neue Wege gehen, Kunden gewinnen und bekannter werden? Dann ist es jetzt an der Zeit, die Saat für ein erfolgreiches Jahr 2018 zu legen. Ob eine neue Website, ein frischeres Design, ein Video über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder ein ganzheitliches Marketingkonzept – alle Projekte brauchen eine gewisse Vorlaufzeit und Planung bevor sie umgesetzt werden können und Früchte tragen.  Wenn Sie zu den Unternehmerinnen oder Unternehmern gehören, die 2018 richtig Gas geben wollen und sich denken, „Das wird mein Jahr“, sollten Sie jetzt Pläne schmieden. Wir unterstützen Sie dabei.

Facebook Unternehmensseiten – Was gibt’s Neues?

Die Werbemöglichkeiten, die Ihnen mit einer Facebook Unternehmensseite zur Verfügung stehen, sind groß. Viele dieser Möglichkeiten werden allerdings kaum genutzt. Nicht zuletzt deshalb, weil es schwer ist, den Überblick über die regelmäßigen Änderungen zu behalten. Deshalb hier ein kurzer Überblick, was es Neues auf Facebook gibt:

Achtung: neue Impressumspflicht für alle Unternehmer

Ab dem 1. Februar 2017 gelten neue Impressumpflichten für alle Unternehmer mit mehr als 10 Mitarbeitern, die eine eigene Onlinepräsenz haben, egal ob Website, E-Shop, Händlerseite bei Amazon oder Facebook, oder die AGB nutzen. Sie sind verpflichtet, im Impressum oder den AGB anzugeben, ob sie an Schlichtungsverfahren zur Streitbeilegung teilnehmen. Unternehmer mit Online-Shops müssen zudem auf die Verbraucherschlichtungsstelle der EU-Kommission hinweisen.

So ziehen Sie gute Mitarbeiter an!

Vielleicht eilt Ihnen Ihr guter Ruf voraus und Sie werden überschüttet mit Bewerbungen der besten Mitarbeiter. Vielleicht geht es Ihnen aber wie den meisten mittelständischen Unternehmen- gute Bewerbungen sind Mangelware. Warum ist das so? 

So erhöhen Sie Ihre Reichweite in Sozialen Medien

Dass Soziale Medien auch für mittelständische Unternehmen eine hervorragende Werbebühne bieten, die obendrein kostenlos ist, erreicht inzwischen auch jene, die Facebook, Instagram & Co. bisher für eine Modeerscheinung hielten. Sätze wie: "Ne, mit Facebook hab ich nix am Hut, das ist doch alles Zeitverschwendung!" hören wir immer seltener.

Aber wie schafft man es, nicht nur präsent zu sein, sondern auch viele Menschen zu erreichen?

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden